facebook   twitter
Music-News: Enorm viel Service für Musikmacher

VDMplus bietet Musikmachern viel Service Der Verband Deutscher Musikschaffender erleichtert das Musikgeschäft.   [ ... ]

weiterlesen
Music-News: Verkaufserfolge im Musikgeschäft

Verkaufserfolge im Musikgeschäft Der Verband Deutscher Musikschaffender verhilft zu einträglichem Handel.
Im Musikbu [ ... ]

weiterlesen
Music-News: Von 0 auf 100 in die Musikbranche

Von 0 auf 100 in die Musikbranche mit VDMplus Der Verband Deutscher Musikschaffender verhilft zum gelungenen Start-up.  [ ... ]

weiterlesen
Music-News: VDMplus Jahresrückblick 2017

VDMplus Jahresrückblick 2017 ♦ Nachfolgend finden Sie einen Auszug der im VDMplus vertraulich behandelten Themen aus [ ... ]

weiterlesen
Music-News: VDMplus Tagung 2017

Musikmanagement-Profis auf der VDMplus-Mitgliedertagung 2017
♦ Erfolgreiche Musikschaffende der VDM-Tagung v. [ ... ]

weiterlesen
Music-News: Vorsicht bei Samples und Beats

Vorsicht bei Samples und Beats
BGH muss neu über die Verwendung von Samples entscheiden... Das Bundesverfassungsgeric [ ... ]

weiterlesen
Music-News: MDR-Redakteure treffen VDM-Musikproduzenten

MDR Redakteure treffen VDM Produzenten! Wie bekomme ich meine Musik ins Radio? Diese und andere wichtige Musikbrancheng [ ... ]

weiterlesen

Der VDM erkennt die Trends in der Musikbranche frühzeitig Der Verband Deutscher Musikschaffender analysiert ständig a [ ... ]

weiterlesen
sammelordner musikbranche ausbildung 1

Jeder kann einen Musikverlag gründen und verwalten

musikverlag gruenden

Als VDM-Mitglied erklären wir Ihnen, wie Sie mit einem Kapital von ca. 500,- EUR die Grundvoraussetzungen für eine Existenz als Musikverleger aufbauen können.

Es gibt kaum einen Bereich in der Musik, um den mehr Geheimnisse gemacht werden als bei Musikverlagen. Der Verleger ist der Treuhänder für den Komponisten, Textdichter und Bearbeiter und verdient an fast jeder Werknutzung mit.

Betreibt man ein Label, so sind Verlagsrechte für die gesignten Produktionen sehr wichtig, da sich die Einkommensstrukturen der Musikbranche durch den digitalen Markt stark verschieben.

Der Musikverlag ist ein wichtiger Faktor. Nur wer alle Rechte vertritt kann auch mit Musik Geschäfte machen. Sie lernen, warum Lizenzen das A und O im Musikgeschäft sind. Wer die Lizenzen hat, hat das Sagen. Sie lernen einen eigenen Musikverlag zu gründen und mit Ihren und Lizenzen Dritter eine eigene Firma aufzubauen, die Ihre spätere Zusatzrente wird.

Sie erfahren, wie Sie einen Musikverlag richtig führen und nur wenige wichtige Punkte behalten müssen, damit Sie Erfolg haben.

Sie lernen wie Sie als Musikverleger richtig mit Urheberrechten umgehen und den Erfolg der Autoren und ihren eigenen selber bestimmen können. Das sich ständig ändernde Urheber-Vertrags-Recht spielt eine wesentliche Rolle. Jeder kann Musikverleger werden.

In den letzten zwei Jahren sind die Musikverlagsvertragsmodelle mehrfach geändert worden. Insbesondere neuere Nutzungsrechte wie MP3, WAP, Speicher-Chips und -Sticks, Blue-Ray usw. sind bereits enthalten. Der gesamte nichtphysische Bereich, die elektronischen Rechte der Autoren im Internet, meist vertreten durch Musikverlage, sind bereits berücksichtigt.

Der Musikverlagsvertrag ist inzwischen ein wesentlicher Bestandteil zur Lizenzierung für die neuen Medien. Der VDM informiert seine Mitglieder verständlich. Wenn Sie noch keinen Musikverlag gegründet haben, sollten Sie sich als Mitglied unbedingt mit dem VDM in Verbindung setzen und sich persönlich aufklären lassen. Sie erhalten zu dem Modell-Vertrag eine Erklärung und zu der Erklärung noch eine Kurzfassung, damit Sie schnell die Zusammenhänge verstehen.

Aktuelle Seite: Home - Musikverlag (gründen und betreiben)

Katalog Bestellen
Katalog Bestellen perMailKatalog Bestellen perPost

 

Gerne informiere ich Sie über unsere Leistungen auch telefonisch.

heide2
Mo.-Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

TELEFON telefon button

02421/6944-387

mitglied werden im vdm
Newsletter anmelden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok