facebook   twitter
Music-News: GEMA muss Urhebern Tantiemen zurückzahlen

GEMA muss Urhebern Tantiemen zurückzahlen?
Der VDM änderte Musikverlagsverträge schon 2013 in Solidarität zwischen  [ ... ]

weiterlesen
Music-News: Vorsicht bei Samples und Beats

Vorsicht bei Samples und Beats
BGH muss neu über die Verwendung von Samples entscheiden... Das Bundesverfassungsgeric [ ... ]

weiterlesen

VDM-Akademie Treffen
Impressionen vom Treffen der Musikexperten

weiterlesen

Müssen Musikverlage um Ihre Einnahmen bangen? Die GEMA informiert ihre Mitglieder... Die GEMA hat Mitgliedern, die be [ ... ]

weiterlesen
Music-News: MDR-Redakteure treffen VDM-Musikproduzenten

MDR Redakteure treffen VDM Produzenten! Wie bekomme ich meine Musik ins Radio? Diese und andere wichtige Musikbrancheng [ ... ]

weiterlesen

Der VDM erkennt die Trends in der Musikbranche frühzeitig Der Verband Deutscher Musikschaffender analysiert ständig a [ ... ]

weiterlesen

Hörproben im Internet Verband Deutscher Musikschaffender berät Künstler, Manager und Label bei ihrem Internet-Auftri [ ... ]

weiterlesen

Vier Jahrzehnte im Dienste der Musikschaffenden Vor 40 Jahren wurde der VDM gegründet und klärt noch heute die gesamt [ ... ]

weiterlesen
sammelordner musikbranche ausbildung 1

VDM – GVL – Konferenz

Musikmarkt im Umbruch – gute Zeiten für ausübende Künstler – der VDM informiert

Zwischen dem Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) und der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) fand in Berlin eine Konferenz statt. In der Konferenz wurden spezielle Details über die Vergütungsrahmen für ausübende Künstler (Musiker, Sänger, etc.) sowie für Labelinhaber besprochen.


GVL - VDM - Konferenz
Abbildung 1: v.l. Klaus Quirini (VDM-Vorstand), Dr. Gerlach (GVL Geschäftsführer und Justitiar), Udo Starkens (stellv. Geschäftsführer VDM)

Dr. Gerlach (GVL Geschäftsführer und Justitiar),  Klaus Quirini (VDM-Vorstand und Rechtsabteilung) sowie Udo Starkens (stellv. Geschäftsführer VDM) besprachen die für VDM-Mitglieder und GVL-Berechtigte wichtigen Punkte aus dem Bericht der GVL Geschäftsführung bezüglich Vergütungsansprüchen z. B. aus der Gastronomie, den Verteilungsplan bei Radio und TV sowie die Berücksichtigung der technischen Reichweiten.

Weitere Themen der Konferenz betrafen die Änderungen betreffend der zukünftigen Verteilung der Tantiemen an Berechtigte insbesondere bei den ausübenden Künstlern, die dadurch resultierende Anpassung des Verteilungsplanes an die europäischen Gegebenheiten, das Künstlerportal der GVL, bekannt unter dem Begriff ARTSYS sowie das Herstellerportal TRISYS und die Piraterieverfolgung zu Gunsten der GVL-Berechtigten.

GVL-VDM-Konferenz-Quirini-Starkens-PrillAbbildung 2: v.l. Klaus Quirini (VDM-Vorstand), Heidi Prill (Abteilungsleiterin Datenerfassung & Dokumentation der GVL), Udo Starkens (stellv. Geschäftsführer VDM)
Bei der Gelegenheit des Besuches in Berlin konnten Klaus Quirini und Udo Starkens, die sympathische Heidi Prill endlich einmal persönlich kennen lernen. Die Abteilungsleiterin für Datenerfassung und Dokumentation gilt schon immer als guter Geist des Hauses.

Als Ergebnis der Konferenz bei der GVL in Berlin werden VDM-Mitglieder von einer noch intensiveren Beratung im Bereich „Professioneller Umgang mit Leistungsschutzrechten (Label & Künstler)" profitieren können. Die Mitglieder des Verbandes Deutscher Musikschaffender (VDM) werden im nächsten vertraulichen Mediendienst des Verbandes ausführlich informiert.

Infos und Kontakt

Mappe VDM Gratis
oder rufen Sie uns an
Mo.-Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

TELEFON telefon button

02421/6944-387

heide2
Ich freue mich auf Ihren Anruf und informiere Sie gerne über unsere Leistungen.

mitglied werden im vdm